T + 49 (0)30 824 10 83

Stiftung “Großes Waisenhaus zu Potsdam”

Produktive Arbeitsatmosphäre in denkmalgeschützter Umgebung

Beim Innenausbau des Büro- und Verwaltungsgebäudes der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ übernehmen HELL ARCHITEKTEN die Leistungsphasen 1 bis 9.

Das Ziel war es ein denkmalgeschütztes Gebäude mit einer zeitlosen, angenehmen und vor allem produktiven Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Für den Hauptmieter, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, wurden umfassende Leistungen im Innenausbau übernommen. Dazu gehörte der Ausbau von über 140 Büros, den Konferenzräumen, Teeküchen und WC-Anlagen. Die Wände und Böden der Flure wurden hochwertig und ansprechend neu gestaltet sowie neue Lichttechnik eingesetzt.

Es erfolgte zudem die Sanierung der Treppenhäuser, der Einbau von Empfangstresen und ein Aufzug zur Verbesserung der barrierefreien Nutzung.

Die Herausforderung bei diesem Projekt war es das Raumprogramm optimal für den Nutzer und seine tägliche Arbeit umzusetzen, und dabei den ganz besonderen historischen Bestand behutsam und integrierend zu revitalisieren.